Servicemenü


Grafiklink: RAR-Logo, interner Verweis zur Startseite

Titel der Website

RAR - RICHTIG AM RAND
Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender mit Behinderung
- mit und ohne Partner


Du bist hier: Startseite > Aktuell 2017


Werbung und Direkt-Links zu aktuellen Infos:

Logo queerhandicap, Ausschnitt

Kleines Forum: Nur Respekt wirkt!

 Neugierig? Mehr unter:
  [www.queerhandicap.de]


Externer Grafiklink:
Logo von kobinet

[www.kobinet-nachrichten.org]
Kooperation Behinderter im Internet e.V.



Meine Lust, meine Szene, mein Handicap!

pro familia Köln lädt zu Workshop unter Männern. - Jetzt anmelden!

pro familia lädt am 07.07.17 in Köln zu einem Workshop für schwule, bisexuelle und queere Männer mit Behinderung: "Meine Lust, meine Szene, mein Handicap! Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten. Barrierefreier Zugang und WC sind vorhanden.


pro familia lädt zu einem Workshop für schwule, bisexuelle und queere Männer mit Behinderung:

"Meine Lust, meine Szene, mein Handicap!"
Ein Abend zum Austauschen, Neues Lernen und Ideen bekommen.

Im Workshop wollen wir uns mit den Themen "männliche" Lust, schwule Szene und Behinderung beschäftigen. Wie geht "Mann" mit der eignen Lust um? Was ist Wissenswert, um Sexualität genießen zu können? Welche Einschränkungen und Hürden erleben Männer mit Handicap, wenn es um die eigene Lust geht? Welche Möglichkeiten gibt es, die eigene Lust - alleine oder mit einem Partner - zu leben?

Zudem möchten wir ins Gespräch kommen über Erfahrungen in der schwulen Szene: was erleben schwule, bisexuelle, queere Männer mit Behinderung? Welches Unterstützungsangebot zu Lust und Sexualität könnte spannend sein?

Dieser Workshop richtet sich an schwule, bisexuelle und queere Männer mit Behinderung.

Wann?
Freitag, 07. Juli 2017, 18 - 21 Uhr

Wo?
pro familia Beratungsstelle Köln-Chorweiler, Athener Ring 3B, 50765 Köln

Hinweis:
Der Workshop ist kostenfrei.

Anmeldung:
Anmeldung bis zum 30.06.2017 erbeten per Email an jan.gentsch@profamilia.de
Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie von einer Assistenz begleitet werden.

Barrierefreiheit:
Barrierefreier Zugang. Barrierefreies WC vorhanden.

Quelle:
Jan Gentsch, pro familia Köln, Mai 2015
Bildquelle:
youthwork-nrw.de


↑ zum Seitenanfang


Fußzeile

© 2006-2017: Impressum/RAR - RICHTIG AM RAND