Servicemenü


Grafiklink: RAR-Logo, interner Verweis zur Startseite

Titel der Website

RAR - RICHTIG AM RAND
Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender mit Behinderung
- mit und ohne Partner


Du bist hier: Startseite > Aktuell > Archiv 2013


Werbung und Direkt-Links zu aktuellen Infos:

Logo queerhandicap, Ausschnitt

Vision in Münster: Szene für ALLE!

 Neugierig? Mehr unter:
  [www.queerhandicap.de]


Externer Grafiklink:
Logo von kobinet

[www.kobinet-nachrichten.org]
Kooperation Behinderter im Internet e.V.



Szene für A L L E !

queerhandicap vor Ort lädt von 25.-27.10.13 nach Münster.

queerhandicap vor Ort vom 25.-27.10.13 folgt einer Vision: "Szene für A L L E !" Es lädt LSBT mit Behinderung, Vertreter_innen der LSBT-Szene und Fachkräfte zum Dialog nach Münster. - Anmeldeschluss: 10.08.2013


queerhandicap e.V. schreibt:

queerhandicap vor Ort vom 25.-27.10.13 folgt einer Vision: "Szene für ALLE!". Ein Podium zum Thema lädt LSBT mit Behinderung, Vertreter_innen der LSBT-Szene und Fachkräfte zum Dialog. Der Besuch der kultigen Huschparty wird zum Praxistest. Weitere Angebote vertiefen Austausch und Begegnung. Eine Teilnahme als Ganzes, nur von Samstag auf Sonntag oder auch als Tagesgast ist möglich.

Die Tagung findet statt im barrierefreien Jugend-Gästehaus Münster. Besondere Bedarfe werden berücksichtigt. Der Teilnahmebetrag umfasst auch Unterkunft und Verpflegung. Anmeldeschluss: 10.08.2013

Jetzt informieren und Online-Anmeldung nutzen unter:
www.queerhandicap.de

Quelle:
queerhandicap e.V., 18.07.2013
Bildquelle:
queerhandicap.de



CSD Köln gerockt!

Gut gelaunt auf heißem Pflaster.

queerhandicap e.V. beteiligte sich mit einer gemischten Fuß- und Rolligruppe an der CSD-Parade am 07.07.2013 in Köln. Auch Aktive von RAR - RICHTIG AM RAND zeigten Flagge - Motto: "Wir sind. Total Normal."


2005 organisierte RAR - RICHTIG AM RAND erstmals eine gemischte Fuß- und Rolli-Gruppe bei der jährlichen CSD-Parade in Köln. Die Anmeldung lief 2013 im zweiten Jahr über queerhandicap e.V.. Ziel ist, den bundesweiten Verein bekannter zu machen. Selbstverständlich waren aber auch dieses Jahr wieder Aktive von RAR - RICHTIG AM RAND mit von der Partie. Daneben beteiligten sich aber auch die gaywheelers Essen, sowie das Münsterland und die Niederlande am gemeinsamen Auftritt.

Rechtspopulisten hatten sich 2013 erstmalig zur Kölner CSD-Parade angemeldet. Dagegen formierte sich ein breiter Schulterschluss der gesamten Stadtgesellschaft. Es kam zu einer einzigartigen Solidaritätswelle mit den Veranstaltern. Die Provokateure ließen schließlich von ihrem Vorhaben ab. Die Parade empfanden viele dieses Jahr so in besonderer Weise als ein "Parade für die Vielfalt".

Die Parade steht jedes Jahr unter einem Motto. Das Motto 2013 lautete: "Wir sind. So oder So." Wir gaben stellten unseren eigenen Auftritt daher unter das Untermotto: "Wir sind. Total Normal."

Es war heiß, laut und supertoll! - Dank für´s Mitrollen und Mitlaufen insbesondere an: Taco, Sven, Sebastian, Philipp, Peter, Marianna, Jeff, Jan, David, Corrie, Cindy, Andreas.


Quelle:
RAR, Juli 2013
Bildquelle:
richtigamrand.de

nach oben


Alles Natur?

RAR-Café ergründet Ursprung sexueller Identität.

Das RAR-Café lädt alle drei Monate zu Kaffee, Kuchen und Gespräch ins Rubicon Köln. Jedes Mal gibt es einen Themenvorschlag. Das Thema am Samstag, 18.05.2013, lautet: "Alles Natur? Sexuelle Identität im Fokus." Gebärdendolmetscher werden gestellt.


Für manche ein alter Hut, für viele aber immer wieder neu ein heißes Eisen: "War ich schon immer lesbisch / schwul / bi / trans*? Oder bin ich so geworden? Liegt es an der Erziehung oder an den Genen?" Das RAR-Café am Samstag, 18.05.2013, widmet sich diesem Thema, Titel: "Alles Natur? Sexuelle Identität im Fokus."

Weitere Fragen schließen sich an: "Passen für mich diese Namen und Begriffe überhaupt? Benutze ich lieber andere? Komme ich mit meiner sexuellen Identität zurecht? Habe ich mich mal ganz anders empfunden? Würde ich es gerne mal tun?"

Das RAR-Café eröffnet mit einer gemütlichen Kaffeetafel. Die Gesprächsrunde zum Thema schließt sich an. Das RAR-Café findet alle drei Monate im Rubicon Köln statt, jeweils am dritten Samstag von 15.00 bis 18.00 Uhr, immer im August, November, Februar und Mai. Das genannte Thema steht im Mittelpunkt am Samstag, 18.05.2013.

Das RAR-Café soll ein Ort sein, an dem sich Lesben, Schwule, Bisexuelle und Trans* mit und ohne Behinderung aus Köln und drumrum in gemütlicher Runde treffen können. Kaffee, Tee und selbstgebackener Kuchen, Begegnungen, gute Gespräche und mehr ...

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei. Gebärdendolmetscher werden gestellt.

Weitere Infos unter:

 zu:   Info-Seite RAR-Café


Quelle:
RAR, Mai 2013
Bildquelle:
richtigamrand.de

↑ zum Seitenanfang


Fußzeile

© 2006-2017: Impressum/RAR - RICHTIG AM RAND