Servicemenü


Grafiklink: RAR-Logo, interner Verweis zur Startseite

Titel der Website

RAR - RICHTIG AM RAND
Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender mit Behinderung
- mit und ohne Partner


Du bist hier: Startseite > Aktuell > Aktuell 2011: Apr-Jun




Aktuell 2011: April bis Juni










Liebe ist ... - ein Handicap?

RAR beim CSD-Parade Köln 2011.

RAR beteiligt sich - wie jedes Jahr - an der Kölner CSD-Parade 2011. Alle sind eingeladen, sich uns anzuschließen.


Am Sonntag, 03.07.2011, um 12.00 Uhr beginnt die alljährliche CSD-Parade durch die Kölner Innenstadt. RAR ist wieder mit dabei. Unser Gruppen-Motto dieses Jahr: "Liebe ist .... - ein Handicap?" Wir wollen den Menschen am Wegesrand einen Spiegel vorhalten: "Ist Liebe für Dich vorstellbar auch mit Krücke? Ist für LSBT mit Behinderung mehr drin als Applaus und Verständnis?"

Wir würden uns freuen, wenn wieder möglichst viele Gleichgesinnte aus nah und fern mit uns rollen oder laufen würden. Fass auch Du Dir ein Herz und schließe Dich uns an! - Aufstellung ist - wie immer - um 11.30 Uhr an der Deutzer Freiheit. Das ist am Beginn der Deutzer Brücke auf Deutzer Seite. Wir haben dieses Jahr die Paradenummer 45.

Wir reihen uns dieses Jahr ein in einen Block des Rubicon. Ein Paradewagen des Rubicon fährt voraus, gefolgt von der Gruppe "baraka" (LSBT mit Migrationshintergrund). Dahinter folgen wir. Hinter uns befindet sich die Gruppe "Lesben im Wandel", gefolgt von Leuten der "Villa anders". Alle Gruppen bleiben gut als solche erkennbar. Gelbe Luftballons setzen jedoch rubiconfarbene Akzente. Außerdem bietet der Paradewagen vorneweg kurzzeitig einen Platz, wenn die Beine mal nicht mehr tragen.

Wer noch eigene RAR-T-Shirts hat: Bitte mitbringen! - Eventuell organisieren wir bis Paradebeginn noch ein paar neue T-Shirts. Wer weitere Ideen oder Material für die Deko unserer Rollstühle und Rollatoren hat: Ebenfalls einfach mitbringen.

Unterstützt werden wir dieses Jahr auch von Aktiven von queerhandicap e.V.. Sie verteilen auch Infos zum Forum queerhandicap im Herbst 2011.

Infos zum Forum queerhandicap 2011 unter:
 zu: Forum queerhandicap 2011


Nachtrag 03.07.2011:
Fern der Hitze, frei von Regen - wir waren dabei, umgeben von gelben  Rubicon-Ballons:   Ingo, Iris, Frank, Sebastian, Reiner, Dennis, Gabi, Anette, Christian, Sarah, Taco, Simone, Nils, Deri, Cindy, Corrie und Andreas!

Quelle:
RAR - RICHTIG AM RAND, Juni 2011 / Juli 2011
Bildquelle:
richtigamrand.de

nach oben



Doppelt diskriminiert ist voll daneben

Forum queerhandicap lädt von 13.-16.10.11 nach Düsseldorf.

Forum queerhandicap vom 13.-16.10.11 bringt es auf den Punkt: "Doppelt diskriminiert ist voll daneben". Es lädt LSBT mit Behinderung und Fachkräfte nach Düsseldorf zum Dialog auf Augenhöhe ein.


queerhandicap e.V. schreibt:

Lesben, Schwule, Bisexuelle und Trans* (=LSBT) mit Behinderung und chronischer Erkrankung leben mit "Doppelter Diskriminierung". Für viele von ihnen ist sie Alltag, ob im Heim, auf der Arbeit, oder unterwegs in der Szene. Welche Erfahrungen machen sie? Wie wehren sie sich? Wo gibt es Hilfen? Was sagen Fachleute? Wie gelingen gemeinsam Teilhabe und Inklusion?

Forum queerhandicap vom 13.-16.10.2011 in Düsseldorf bringt es auf den Punkt: "Doppelt diskriminiert ist voll daneben". Es lädt LSBT mit Behinderung und Fachkräfte aus verschiedenen Bereichen zum Dialog auf Augenhöhe: Experten treffen auf Alltagsexperten, starke Gefühle auf guten Rat. Workshops, Aktionen und eine Infobörse öffnen einzigartige Dialogfenster. Themen sind Anti-Gewalt-Arbeit, ungleiche Paare, HIV und AIDS Streitkultur, Transsexualität und Biphobie.

Forum queerhandicap findet statt in der barrierefreien Jugendherberge Düsseldorf. Teilnehmen können bis zu 25 Personen. Für Unterkunft und Verpflegung ist gesorgt. Gebärdendolmetscher werden bei Bedarf gestellt. Organisiert wird die Tagung von der Landesarbeitsgemeinschaft queerhandicap im Schwulen Netzwerk NRW e.V. in Kooperation mit dem neuen bundesweiten Verein queerhandicap e.V.

Anmeldeschluss ist der 30.07.2011. Es wird gebeten, besondere Bedarfe bereits bei der Anmeldung mitzuteilen. So können individuelle Hilfen bereits im Vorfeld abgestimmt werden.

Fragen, Anregungen, Themenwünsche und weitere Workshopangebote nehmen wir gerne entgegen. Auch Sponsoren werden noch gesucht!

Online-Anmeldung und viele weitere Infos unter:
www.queerhandicap.de

Quelle:
queerhandicap e.V., 09.06.2011
Bildquelle:
queerhandicap.de


↑ zum Seitenanfang


Fußzeile

© 2006-2017: Impressum/RAR - RICHTIG AM RAND